Wichtige Telefonnummern

Geisser Peter
Schulpräsident
 
Dr. Wehrli Christa
Rektorin
041 819 67 10
Odermatt Andrea
Schuladministratorin
041 819 67 10
Heinzer Stefan
Schulsozialarbeiter
Schwyz
079 654 26 97
Käppeli Barbara
Schulsozialarbeiterin
Schwyz
079 489 19 76
Rösch Jennifer
Schulsozialarbeiterin
Oberarth, Rothenthurm, Unteriberg
079 654 28 97
Arnosti Alexandra
Schulsozialarbeiterin
Steinen
079 175 13 74
Zumstein Nathalie
Schulsozialarbeiterin
Brunnen
079 175 13 75
Graber Veronica
Schulsozialarbeiterin
Brunnen
079 385 58 32
Schuler Jeannette
Schulsozialarbeiterin
Muotathal
079 138 45 29

AKTUELL OBERARTH

Keine Termine

MPS Oberarth

Die Sekundarstufe I umfasst drei Jahre und wird vom Bezirk Schwyz als Mittelpunktschule (MPS) geführt.
An der Mittelpunktschule Oberarth werden Schülerinnen und Schüler aus der Gemeinde Arth unterrichtet.

 

Die Abschlussklassen der MPS Oberarth haben vor und während in der Zeitungswoche intensiv an der diesjährigen Ausgabe der Schülerzeitung "Best OF MPSO" gearbeitet, diese wird ab Ende Mai von den Schülerinnen und Schülern verkauft werden... herzlichen Dank für Ihre Unterstützung...

 Am  Dienstagnachmittag, 10. April besuchte die Klasse den SBB Erlebniszug in Cham. Dieses Angebot der SBB ist speziell für Schulklassen konzipiert und kostenlos...

Am Samstag, 24. März 2018, fand der jährliche Besuchsmorgen für die Eltern unserer 1. Stufe im Schulhaus Bifang statt. Die Eltern konnten einen ungezwungenen Einblick in den Schulalltag ihrer Tochter / ihres Sohnes nehmen und verfolgten mit grossem Interesse den Unterricht in den verschiedenen Fächern.

 

 

An der Sonne und im Nebel

Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler der Stufen 1 und 3 der MPS Oberarth haben zusammen mit den Lehrpersonen und Begleitpersonen die guten Verhältnisse am vergangenen Montag, 19. Februar 18 genutzt, um den jährlichen Wintersporttag auf der Rigi durchzuführen. Die Ski-, Snowboard- und Schlittenfahrten starteten jeweils bei schönstem Sonnenschein und blauem Himmel auf der Kulm oder im Staffel, endeten aber jeweils im Nebel im Klösterli. Umso grösser war jeweils die Freude, per Rigibahn oder Skilift wieder ins schöne Wetter zurückzufahren. Kraft für den Nachmittag wurde mit einem feinen Mittagessen im Eventzelt getankt. Dieses Essen wurde in verdankenswerterweise von der Schwyzer Kantonalbank offeriert.
Am Nachmittag brachte dann die Rigibahn die Jugendlichen und ihre Begleitpersonen nach einem glückerlicherweise unfallfreien Tag wieder wohlbehalten ins Tal zurück.

 

 

Die Klassen B 3.1 und B 3.2 besuchten am Dienstag, 21. November 2017 die Stadt und das Olympische Museum in Lausanne. Ziel dieser Exkursion war unter anderem auch die Anwendung des Französischen und die Themen der Ausstellung im Bereich Fairness und Wettbewerb wurden am Beispiel Sport den Schülerinnen und Schülern aufgezeigt.

 

In der Woche vom 07.-09. November finden die Projekttage "gemeinsam sicher" der KAPO SZ für die 3. Oberstufe statt. Aktuelles zu Jugendstrafrecht, Fahrzeuge und deren Energien, Tötungsdelikte Opfer - Täterschaft und weitere Themen wurden von André Kümin in jeweils 2 Gruppen pro Klasse vorgetragen.

Am Dienstagabend, 26. September 2017 fand der Informationsabend der Eltern der 1.-3. Oberstufe zum Thema "grenzenlos jung" vor interessiertem Publikum in der Aula statt. Drei Referenten informierten die zahlreich erschienen Erziehungsberechtigten eindrücklich über die Themen "Unsere Jugendlichen fordern uns heraus!" (Gesundheit Schwyz), gaben Tipps und Einblicke in die Präventionsarbeit zu "sicher im Netz" (P. Simmen, KAPO Prävention) und "Gewalt mit Jugendlichen" (A. Kümin, KAPO Prävention). Im Anschluss an den Infoabend konnten noch Fragen an die Fachpersonen gestellt werden.

Am Donnerstag, 21. September 2017 fand der alljährliche Herbstsporttag statt, rund 350 Jugendliche genossen einen Tag draussen. Bei wunderbarem Wetter konnten nach zweimaligem Verschieben der Sporttag doch noch durchgeführt werden. Verschiedene Aktivitäten wie wandern, Hockey spielen und einige Ballsportarten standen auf dem Programm.

Am Mittwoch, 27. September 2017 findet kurz vor den Herbstferien der Leichtathletikwettkampf in Ibach / Schwyz, Sportanlage Wintersried statt. Von der MPS Oberarth werden voraussichtlich 12 Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Glück, unfallfreie Durchführung und drücken den Sportlerinnen und Sportler die Daumen...
(Bild LA 2016)

Im aktuellen Schuljahr haben alle Oberarther Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an zwei Tagen in der Woche im Anschluss an den Unterricht das Studium zu besuchen. Dabei werden sie während dieser Zeit durch Lehrpersonen beaufsichtigt. Grundsätzlich arbeiten die Schülerinnen und Schüler selbständig an verschiedenen Unterrichtsthemen (u.a. Hausaufgaben, Bewerbung erstellen, etc.).

Das Studium findet jeweils wie folgt statt:

Dienstags von 14:50 Uhr - 17:20 Uhr im Schulhaus Stegweidli Zimmer Steg 1.10
Donnerstags von 15:35 Uhr - 17:20 Uhr im Schulhaus Bifang Zimmer Bif 2.07

An der MPS Oberarth hat der Schulbetrieb wieder begonnen. Die neue Schulleiterin Claudia Ruoss konnte die neuen "1. Klässler" mit ihren neuen Lehrpersonen in der Aula begrüssen und nach einige Informationen zum Schulbetrieb den jeweiligen Klassenlehrpersonen übergeben.

Unter dem Motto "Let's move" werden wir mit viel Bewegung gemeinsam das neue Schuljahr in Angriff nehmen und einige Projekte und Anlässe dazu umsetzen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und dem gesamten Personal ein erfolg- und erlebnisreiches neues Schuljahr 2017/18.

MPS Oberarth

Tramweg 2-12
6414 Oberarth
Tel. 041 855 38 39